Ein Problem, das wir alle Social-Media-Begeisterten kennen: Wie bekomme ich mehr Follower, mehr Likes, mehr Engagement auf meine Posts. Während die einen darauf schwören, sie müssten mit automatisierten Bot-Programmen ihre Instagram Accounts pushen, hat sich Gary Vaynerchuck, auch GaryVee genannt, mit der gleichen Thematik beschäftigt und hat eine gut funktionierenden Strategie entwickelt. Da die “Bot-Strategie” einfach nur auf Masse zielt und keine wirkliche “reale” Community aufbaut, fokussiert Gary’s Strategie auf das genaue Gegenteil. Mit der Strategie, die ich dir gleich vorstellen werde, wirst du täglich neue Nutzer für dich begeistern können, und das komplett kostenlos.

Es ist schon ein paar Monate her als ich in einem YouTube-Video von GaryVee von der $1.80 Strategie gehört habe. Zuerst war ich skeptisch, weil ich mir unter dieser Strategie mal gar nichts vorstellen habe können, aber ich wurde Minuten später des Besseren belehrt.

Übersetzen würde man es so, dass man seine persönlichen “2 Cent” auf den neun beliebtesten Instagram Posts von 10 verschiedenen, aber relevanten #Hashtags hinterlässt. Die persönlichen “2 Cent” agieren in dieser Strategie als nichts anderes als ernst gemeinte Kommentare. Zusammen gezählt ergibt es dann die Zahl $1.80.

Auch wenn du es mit dieser Erklärung noch immer nicht verstanden hast, es ist komplett egal. Es ist nicht die Zahl wichtig, sondern das, was sich hinter dieser Zahl versteckt. Und das schauen wir uns jetzt genauer an:

Schritt 1: Finde deine relevanten Hashtags

Das sollte nicht schwierig sein. Für diesen Artikel werde ich das Beispiel Digital Marketing und Blogging verwenden.

Das erste, was du tun musst, ist die 10 wichtigsten/relevantesten Hashtags in deinem Bereich zu identifizieren. Dabei ist es auch wichtig zu wissen, welche Sprache deine Zielgruppe spricht. Zielst du zum Beispiel nur auf deutsch-sprachige User ab, dann sind englischsprachige #Hashtags nicht immer optimal. Hier ist ein Auszug von meinen 10 wichtigen Hashtags:

  1. #digitalesmarketing
  2. #digitalmarketing
  3. #onlinemarketing
  4. #socialmediamarketing
  5. #suchmaschinenoptimierung
  6. #onlinemagazin
  7. #digitalisierung
  8. #blogger_de
  9. #blogger_at
  10. #blog
Top 10 Hashtags

Der beste Teil bei der Suche nach Hashtags ist, dass du schnell und einfach verwandte Hashtags in deiner Branche oder Nische finden kannst. Sobald du nach #onlinemarketing suchst, empfiehlt Instagram verwandte Hashtags, die du auch verwenden kannst.

Verbringe Zeit damit, nicht nur nach den beliebtesten Hashtags zu suchen, sondern auch weniger bekannte Hashtags, um Eindruck zu hinterlassen.

Wir gehen davon aus, du hast jetzt auch deine 10 Hashtags gefunden und notiert. Jetzt suchst du dir von deinem ersten Hashtag 9 Posts raus. Das erste, was du tun musst, ist nachzuschauen, wer diese Person ist. Klicke auf den Beitrag, lese die Biografie und schaue dir das ganze Profil an. Verschaffe dir einen ersten Eindruck deiner Person.

TIPP: ACHTE AUF DIE ANZAHL DER LIKES, KOMMENTARE UND FOLLOWER!

Zu Anfang ist es völlig egal, ob der Nutzer 100 oder 10.000 Follower hat. Wichtiger ist, ob es Engagement auf den Posts gibt. Das bedeutet: Kommentieren und liken Nutzer die Beiträge der Person? Wenn das der Fall ist, dann wende Schritt 2 an!

Schritt 2: Hinterlasse ein Kommentar

Nun, da du die Top 9 Posts für deine Top 10 Hashtags identifiziert hast, ist es nun an der Zeit, deine Gedanken unter dem Post zu hinterlassen

Wenn du jemanden in den Kommentaren siehst, der eine Frage hat und du weißt die Antwort dazu, dann antworte! Wenn du den Post inspirierend findest oder Motivation bekommen hast, dann sage es! Wenn du dir Gedanken über das Zitat gemacht hast, dann hinterlasse auch deine Gedanken in den Kommentaren. Wenn dich das Bild an einen anderen Instagram-Nutzer erinnert, dann markiere ihn. Wenn du denkst, dass ein Freund davon profitieren würde, es zu sehen, teile es mit ihm.

Die wichtigste Devise lautet: kommentieren, liken, interagieren, reagieren und teilen.

Realistisch gesehen sollte dies nicht mehr als 2 Minuten pro Post dauern.

Schritt 3: Mache es regelmäßig

Ich habe diese Strategie für mich ausprobiert. Jeden Tag 10 Hashtags rausgesucht, davon 9 Posts ausgewählt und immer ein Kommentar hinterlassen. Zusammen macht das 90 Kommentare, die man am Tag schreibt. Das hört sich auf den ersten Blick viel an, jedoch ist das eine Methode, die du überall und zu jeder Zeit anwenden kannst. Wartest du beispielsweise wieder mal auf einen Bus oder in einer Warteschlange? Bam, kannst du dein Smartphone aus der Hosentasche zücken und gleich wieder die Strategie anwenden. So schnell du dich versiehst, hast du wieder 4-5 Kommentare geschrieben. Du kannst also das Kommentare-schreiben über den ganzen Tag verteilen.

Wichtig: Bringe eine Regelmäßigkeit rein und wende diese Strategie konsequent an!

Du kannst mir glauben, wenn ich dir sage, dass du mit dieser Strategie Resultate sehen wirst. Probiere es einfach mal aus und schreibe deine Erfahrungen in die Kommentare.